Häufig gestellte Fragen

1.
Wie lange dauert die kürzeste Mietzeit?
Die Kürzeste Mietzeit beträgt 1 Tag. Der Miet-Tag startet mit der Übernahme des Fahrzeuges, und dauert 24 Stunden.
2.
Was enthält die Mietgebühr?
Die Mietgebühr enthält die Haftpflicht- und die CASCO Versicherung, die verbindlichen und laufenden Service-Kosten, die Fahrzeugsteuer, und Firmenwagensteuer, sowie die internationale Assistance Dienstleistung.
3.
Über welche Versicherungen verfügt der Mietwagen?
Der Mietwagen verfügt über Haftpflicht- und CASCO Versicherung. Für den Fall des vom Mieter verschuldet verursachten Schadens sollen HUF 100. 000.-, oder 10 % Selbstbeteiligung bezahlt werden.
4.
Wer darf den Mietwagen fahren?
Die im Mietvertrag angeführten Personen dürfen den Mietwagen fahren.
5.
Darf der Mietwagen im Ausland benutzt werden?
Ja. Er kann in den Ländern der Europäischen Union ohne Einschränkung benutzt werden, für die Fahrt in andere Länder ist die Zulassung des Vermieters erforderlich.
6.
Was soll man bei einem Unfall, oder bei einem technischen Schaden tun?
Unser Mitarbeiter erteilt per Telefon Nummer 06 20 460 30 62 rund um die Uhr gerne Informationen, und leistet Hilfe.
7.
Welche Dokumente sind zur Fahrzeugmiete erforderlich?
Bei Privatpersonen: Personalausweis, Führerschein, Wohnadressenausweis, weiter die Kopien von 2 St. auf den Namen und auf die angemeldete Adresse des Mieters lautenden bezahlten Erlagscheinen der Versorgungsbetriebe, und/oder die Bezahlung der Depositensumme über Kreditkarte.
Bei Unternehmungen, Firmen: Beschluss über die Firmeneintragung, Unterschriftsmuster, nötigenfalls eine Vollmacht für die im Namen der Firma vorgehende, beziehungsweise den Wagen übernehmende Person
8.
Was soll man über die Zahlungsbedingungen wissen?
Die Regelung der Mietgebühr kann bar oder mit einer gültigen Bankkarte / Kreditkarte erfolgen. Über die Begleichung durch Überweisung wird eine Sondervereinbarung geschlossen.
9.
Wie hoch ist die Depositensumme?
Bei der Übernahme des Mietwagens, beziehungsweise bis zum Beginn der Miete sollen in jedem Falle HUF 100. 000.- bezahlt werden. Falls während der Mietdauer kein verschuldeter Schadensfall eintritt, so wird die Depositensumme bei der Abgabe des Mietwagens zurückgezahlt.
10.
Wo/Wann kann der Mietwagen übernommen werden?
Die Übergabe/ Übernahme des Mietwagens erfolgt in unserem Büro, während der Öffnungszeit zwischen 8 und 16 Uhr. Es ist auch möglich, eine Auslieferung zu verlangen, was innerhalb der Verwaltungsgrenzen von Győr kostenlos ist, weiter können unsere Dienstleistungen auch außerhalb der Arbeitszeit in Anspruch genommen werden.